Monate: Oktober 2014

10620481_753177044753952_6468343916920175090_o

Individuelle P&S Geschenke für Firmenkunden.

Nein, ich bekomme keine Provision von Pfeffersack & Söhne. Und nein, meine Bruder arbeitet dort auch nicht. Ich bin nur einfach begeistert von den schönen Produkten. Gewürze, sorgsam ausgesucht und mit bestem Gespür verarbeitet. Ohne chemische Zusatzstoffe, zum größten Teil aus biologisch kontrolliertem Anbau. In edler und prämierter Verpackung. Produkte, die noch komplett von Hand hergestellt werden. So können auch bei relativ kleinen Auflagen wunderbar individuell veredelte Geschenke hergestellt werden. Ein paar Beispiele findest du hier als Inspiration abgebildet. Vielleicht auch was für deine Firma? Gewürzauswahl nach Wunsch, Geschenkkarton mit Logo-Prägung, eigene Gruß- oder Rezeptkarte. Zahlreiche Individualisierungsoptionen für Firmenkunden. Alles Handarbeit: Die feinen Keramikdosen werden von Hand gefertigt und die Korkeichen in Portugal noch von Hand geschält. Die Gewürze werden in bester Manier einer Manufaktur hergestellt. Und wer die Gewürzdosen nebeneinander stellt, wird merken, dass jede einzelne ein bisschen anders ist. Ein handgemachtes Unikat eben. www.pfeffersackundsoehne.de (Alle Fotos: www.pfeffersackundsoehne.de)

paperconference

Creative Paper Conference – die führende Feinpapier-Messe für Kreative.

Am 30. und 31. Oktober 2014 findet zum fünften Mal die Creative Paper Conference statt: Zehn Vorträge von Editorial und Corporate Design, über Szenografie und Papierillustrationen bis hin zu Pop-ups und Siebdruckplakaten geben Einblick in den kreativen Alltag renommierter Gestalter. In der Alten Kongresshalle in München erwarten euch zehn Sprecher, die unterschiedliche kreative Bereiche abdecken. Was mich besonders interessiert: Die Bedeutung von haptischen Komponenten bei der Umsetzung von Corporate-Design-Lösungen. Der beliebte Ausstellungsbereich wird in diesem Jahr erweitert, hier erwarten euch die neuesten Entwicklungen in Sachen Papier, Druck und Veredelung. Neu: Auf der fünften Creative Paper Conference wird es eine Lounge geben, in der entspannt durch Papierprodukte gestöbert werden kann. Aber auch der bekannte Ausstellungsbereich hat erneut Zuwachs bekommen – nahezu alle Papierhersteller des Landes, verschiedene Veredelungsunternehmen und Druckdienstleister werden vertreten sein, die ihre Innovationen gewohnt kompetent präsentieren und ihre Beratung vor Ort anbieten. Die alle zwei Jahre stattfindende Creative Paper Conference München ist die größte Feinpapier-Messe für Kreative im deutschsprachigen Raum. Wer sie jetzt verpasst, muss wieder zwei Jahre warten. Mehr zu den Sprechern, dem …

Bildschirmfoto 2014-10-16 um 11.53.04

Mach mit beim #RePicture Foto-Wettbewerb
.

Getty Images lädt unter dem Motto #RePicture – zeig uns deine Welt, wie sie wirklich ist dazu ein, klassische Themen aus neuen Blickwinkeln zu sehen. Wenn du bis zum 20. November 2014 deine Fotos auf die Foto-Wettbewerb Plattform hochlädst, kannst du dir die einmalige Chance sichern, von einer internationalen Expertenjury gesehen zu werden und eine Canon EOS 5D Mark III body zu gewinnen. Bilder haben großen Einfluss auf uns. Sie ermöglichen es uns von Stereotypen und Klischees Abstand zu nehmen und die Welt um uns herum so zu sehen, wie sie wirklich ist – wunderschön und vielfältig. Mit dem Foto-Wettbewerb #RePicture lädt Getty Images dazu ein, deinen individuellen Blick auf Konzepte wie Liebe, Schönheit, Helden, Familie oder Alter zu zeigen. Einsendungen, die mit mobilen Geräten wie Smartphones aufgenommen wurden, sind willkommen. Und wer nicht selbst fotografieren will: Hier könnt ihr die bisherigen Bild-Einsendungen ansehen und voten. Denn es gibt zusätzlich eine „People’s Choice“-Kategorie für das Bild mit den meisten Likes.

141007-NicolaBlog-1

Servus aus dem schönen Bayern!

Ich habe den Tag der Deutschen Einheit dazu genutzt, einmal halb Deutschland zu durchqueren und vom Starnberger See nach Bonn zu kommen. Hier mache ich jetzt die kommenden zwei Monate ein Praktikum bei Dahm & Freunde. Ich heiße Nicola, bin neunzehn Jahre alt und habe im Mai das Gymnasium abgeschlossen. In der Oberstufe mussten wir einige Veranstaltungen zur Berufsorientierung besuchen. Die meisten davon waren, wie man sich wahrscheinlich denken kann, ziemlich sinnlos und langweilig. Aber eine ist mir im Gedächtnis geblieben: Der Vortrag einer Wirtschaftspsychologin hat mich wirklich begeistert. Von da an wuchs mein Interesse daran, wie Werbung aufgebaut sein und rübergebracht werden muss, damit sie die Zielgruppe anspricht und sich einprägt. Genug mit der Planlosigkeit. Doch verfolgte ich dies Idee gedanklich nicht wirklich weiter – bis ich endlich genug von meiner eigenen Planlosigkeit hatte, was die Zukunft angeht. Ich machte mir viele Gedanken über meine Stärken und Schwächen und kam mehr und mehr zu dem Schluss, dass der Weg, Psychologie zu studieren und dann in die Werbebranche zu gehen, tatsächlich der richtige für mich wäre. Da ich …

Bildschirmfoto 2014-10-13 um 15.32.17

IKEA-Katalog mit Touch-Technologie.

Viele von euch haben den IKEA-Spot sicher schon gesehen –  bei 12,5 Mio Views auf Youtube in rund fünf Wochen liegt das nahe. Eine gut gemacht, mit subtilem Humor vergiftete Hommage an die Apple-Verkündigungszeremonien, alias Keynotes. Es geht um, genau, den IKEA-Katalog – das Bookbook mit Touch-Technology. Wenn über einen Werbespot n-tv, Welt, Stern und Fokus berichten, hat IKEA einiges richtig gemacht … Die nächste Keynote steht vor der Tür. Am 16. Oktober lädt Apple zur dritten Keynote des Jahres 2014. Die Produktpräsentation soll um 19 Uhr deutscher Zeit stattfinden. Erwartet werden Produktneuheiten zu iPads, Macs und natürlich OS X Yosemite. Apple-Keynote im Live-Stream Alle Apple-Nutzer, die das Event am kommenden Donnerstag in Echtzeit verfolgen wollen, können wie schon bei der vergangenen Keynote im September den Live-Stream auf der Homepage des Konzerns abrufen. Ab 19 Uhr startet die Übertragung. Screenshot: IKEA-Spot

Bildschirmfoto 2014-10-06 um 13.20.31

Fundstück aus Dänemark.

Im September war ich in Dänemark unterwegs. Natürlich habe ich mich auf das weltberühmte dänische Design gefreut. Und das ist wirklich überall präsent. Ein Beispiel sind die Strandläufer von Normann Copenhagen. Die gibt’s’ in echt am Strand und im Geschäft aus Holz für daheim zu kaufen. Zwergstrandläufer im Original.   Und das hat Normann Copenhagen daraus gemacht. Das dänische Designlabel Normann Copenhagen wurde 1999 von Jan Andersen und Poul Madsen gegründet. Mit der Philosophie „Less is more!“ strebt Normann Copenhagen danach, Produkte mit Humor, innovativen Ideen und hoher Qualität zu designen. Heute ist Normann Copenhagen eine der führenden dänischen Marken im Bereich Living und Lifestyle. Normann Copenhagen – Shorebird Fotos Shorebird: connox.de

141009-Iva-DSC_4083

Jetzt kommt was Neues!

Abitur 2014 – und dann erst mal große Ratlosigkeit. Was tun, wo liegt meine Zukunft? Auf der Suche nach meinen diversen, verborgenen Interessen, bin ich auf die WAK gestoßen. Die WAK, das ist die Westdeutsche Akademie für Kommunikation in Köln, meiner Heimatstadt. Hier gibt es den Studiengang „Communications Management“ – er hat mich sofort angesprochen, da die Themen breit gefächert sind und praxisorientiert behandelt werden. Dieses Studium absolviere ich nun die nächsten zwei Jahre in Verbindung mit meiner Ausbildung zur Projektassistenz, dreimal die Woche abends von 18:15 Uhr bis 21:30 Uhr. Ein Sprung ins kalte Wasser, jedoch auf eine schöne und spannende Art und Weise! Nachdem die WAK meine Begeisterung geweckt hatte, bewarb ich mich an der Akademie und kurz darauf stand das Vorstellungsgespräch bei Dahm & Freunde vor der Tür. Hier fiel mir direkt die herzliche Atmosphäre, gute Laune und Arbeitsbereitschaft auf, was dazu führte, dass sich meine Aufregung und Angst lösten. Nach zwei Probetagen stand meine Entscheidung. Ja, das mache ich! Und seit September ist das mein Leben: Einerseits tagsüber vollste Konzentration in der …

Bildschirmfoto 2014-10-06 um 15.43.20

Wie sich der typische Schreibtisch in den letzten 35 Jahren verändert hat.

Beeindruckend! Das Team des Harvard Innovation Lab zeigt in seinem Video „Evolution of the Desk“ eindrucksvoll, wie sich der typische Arbeitsplatz in den letzten 35 Jahren verändert hat. Das kurze Video macht im Schnelldurchlauf deutlich, wie stark Technologie unser tägliches Leben beeinflusst. Aber seht selbst, lohnt sich! Video The Astounding Evolution Of The Work Desk From The 1980s To Present Day  

bau-1

FÜRS SCHWERSTE GUT – neuer Marktauftritt für einen wirklich starken Dienstleister.

Schwer, groß, kompliziert – wer Großes bewegen will, kennt den Marktführer im Bereich Schwertransporte. Ganz gleich, ob Transformatoren, Maschinen, Teile für Industrieanlagen und sogar ganze Häuser transportiert oder gehoben werden sollen – für Maßarbeit in XXL gibt’s Baumann. Zielsetzung Image Der neue Marktauftritt bringt eine optimierte Portfoliodarstellung. Die weiter entwickelte Informationsstruktur sorgt dafür, dass Nutzer schnell genau die Information finden, die sie suchen. Klare Bildsprache – der Marktführer setzt auch im Web auf Größe. Auch Imagebroschüre und Anzeigen wurden im neuen Design realisiert. Der neue Marktauftritt stärkt die Marke und rückt den Slogan in den Fokus: FÜRS SCHWERSTE GUT. Contentseiten bieten detaillierte und klar strukturierte Produktdarstellungen sowie weiterführende Informationen zum Download.  

140930-Shotshop_jak-fgt-bearbBLOG

Weihnachten ohne sie? Gaaanz schwierig.

Ein Thema, das meinen Freundeskreis spaltet. Die einen hassen sie, die anderen lieben sie. Die einen sammeln sie Jahr für Jahr begeistert (wenn möglich auf dem Kaminsims), die anderen halten sie für eine peinliche Ressourcenverschwendung. Es geht um, genau, Weihnachtskarten! Weihnachtskarten ganz einfach per App erzeugen: Die App „Weihnachtsgrüße 5“ verspricht: „Die originale Kartenoptik versprüht ihre ganz eigene Stimmung rund um die Feiertage.“ Das ist nicht jedermanns Sache … Auch für Unternehmen sind Weihnachtskarten ein Thema, das keinen kalt lässt. Auch hier gibt es die ganze Bandbreite – von mit lustigen Word-Weihnachtsicons dekorierten E-Mails im Massenverteiler bis hin zur höchst individuellen, Corporate Design-gerechten und persönlich unterschriebenen Weihnachtskarte. Die Weihnachtskarte ist, was sie immer war – ganz einfach beliebt. Die perfekte Möglichkeit, sich an das vergangene Jahr zu erinnern, Danke zu sagen für eine wunderbare Zusammenarbeit und das Beste fürs neue Jahr zu wünschen. Für Kunden, Partner, Freunde. Jedes Unternehmen findet hier seinen eigenen, passenden und guten Weg. Wer sich für eine individuelle Lösung interessiert, findet hier weitere Informationen und Kalkulationsbeispiele. Weihnachtskarten, so einzigartig wie Ihr Unternehmen. …