Digitale Kommunikation, Kunden
Schreibe einen Kommentar

Du bist Student und kannst ein Auto gebrauchen? Dann mach’ jetzt mit!

150317-DUF-Studentenkampagne_840x5602

Bis zum 30. April 2015 können Studierende auf der Website www.jetzt-freiheit-gewinnen.de Ideen hochladen, die das Studentenleben einfacher machen. Der besten Idee winkt ein VW up! Initiator der Aktion ist die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank). Mit dem bundesweiten Ideenwettbewerb für Studierende der akademischen Heilberufe werden Ideen und Wünsche von Studenten gesammelt, um die Bank für sie noch besser zu machen.150317-DUF-Studentenkampagne_840x560_3Als Gewinner des Hauptpreises (durch die Jury bestimmt) kannst du in einen nagelneuen VW up! einsteigen und durchstarten. Als Gewinner des User-Votings (durch Anzahl der Votes ermittelt) darfst du dich über ein MacBook Air freuen.Bildschirmfoto 2015-03-17 um 10.02.39 Doch nicht nur die Jury, sondern auch die Besucher der Website können ihre Stimme abgeben. Via Facebook, Twitter und E-Mail können die Studierenden ihre Ideen verbreiten und Freunde und Kommilitonen zum Abstimmen auffordern. Denn zusätzlich zum Hauptpreis erhält die Idee mit den meisten Votes am Ende der Aktion ein MacBook Air. Die Gewinner werden am 1. Juni 2015 auf der Website www.jetzt-freiheit-gewinnen.de und auf www.apobank.de bekannt gegeben.

Mitmachen ist ganz einfach. Alle Informationen findest du hier.
http://www.jetzt-freiheit-gewinnen.de

Einzige Bedingung für die Teilnahme: Du studierst Humanmedizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Veterinärmedizin oder einen anderen Heilberuf.

Kategorie: Digitale Kommunikation, Kunden

von

Sean Kollak

Der erfahrene Projektmanager ist der Online-Experte bei D&F. Gerade im Hinblick auf die Entwicklungen im Bereich Social-Media, Apps oder SEO können unsere Kunden von seiner Erfahrung profitieren. Als begeisterter Blogger und Twitterer ist er auch privat online unterwegs. Und findet nebenbei noch Zeit für seine Familie und Weingummi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *