Technik, Trends, Unternehmenskommunikation, Video
Schreibe einen Kommentar

Video in Print – ganz neue Möglichkeiten für den Einsatz von Videos.

https://www.youtube.com/watch?v=j3Zfe3kfv6U

Bilder sprechen Emotionen an. Das machen wir uns tagtäglich zunutze, um unsere Botschaften mit starken Bildern besser zur Geltung zu bringen. Vor allem bewegte Bilder kommen dabei immer häufiger zum Einsatz, etwa als Imagefilme oder Erklärvideos. Wer diese auf ganz neue Weise verpacken möchte, kann dafür das sogenannte Video in Print nutzen. Für einen unserer Kunden haben wir uns neulich tiefer in das Thema eingearbeitet und finden: Das ist eine klasse Idee!

Wie funktioniert das Ganze?

Beispiel Fotobuch: in die 1. Seite des Einbands wird ein kleiner TFT-Farbmonitor mit wenigen Zoll Bilddiagonale eingebaut. Auf diesem Bildschirm kann der Nutzer per Touch oder Knopfdruck HD-Videos abspielen, die dank der unsichtbaren Stereo-Lautsprecher auch mit Ton unterlegt sind. Die bis zu 30 Minuten langen Filme können per Micro-USB-Anschluss ganz einfach heruntergeladen oder ausgetauscht werden. Das Mini-Wiedergabegerät verfügt außerdem über einen Lithium-Akku, der sich problemlos neu aufladen und mehrfach verwenden lässt.

Emotionale Bilderwelten festhalten und verschenken

Das Unternehmensvideo auf einer Messe Besuchern ganz einfach mitgeben, die Visitenkarte mit einem kurzen Vorstellungsvideo abrunden oder Giveaways mit informativen Produktvideos oder Imagefilmen ausstatten – die Einsatzmöglichkeiten für integrierte Videomonitore sind vielfältig. Einladungen zu Events? Mit der Videocard ist das genauso problemlos möglich wie „bewegte“ Postkarten oder personalisierte Einladungskarten. Für Unternehmen ist Video in Print ein spannendes Thema, denn es eröffnet ganz neue Möglichkeiten der Kundenansprache und -bindung. Zum Beispiel um anspruchsvolle Kunden persönlich anzusprechen, Informationen zu neuen Produkten oder Dienstleistungen innovativ zu präsentieren oder einzelne Mitarbeiter auf kreative Art vorzustellen.

Unser Fazit: Video in Print spricht Menschen auf persönliche und emotionale Weise an und stellt damit sicherlich eine spannendste Innovationen im Printbereich dar.

Beitragsbild: Screenshot © JE Group

Kategorie: Technik, Trends, Unternehmenskommunikation, Video

von

Sean Kollak

Der erfahrene Projektmanager ist der Online-Experte bei D&F. Gerade im Hinblick auf die Entwicklungen im Bereich Social-Media, Apps oder SEO können unsere Kunden von seiner Erfahrung profitieren. Als begeisterter Blogger und Twitterer ist er auch privat online unterwegs. Und findet nebenbei noch Zeit für seine Familie und Weingummi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *