Kunden, Unternehmenskommunikation
Schreibe einen Kommentar

Schmerzen? Einfach vergessen!

150605-BOM-PPT-Folien

Habt ihr schon mal vom „Schmerzgedächtnis“ gehört? Wir auch nicht, bis wir auf Bomedus getroffen sind. Die Produkte von Bomedus lindern nämlich chronische Schmerzen, indem sie das Schmerzgedächtnis verändern – den Bereich im Gehirn, in dem Schmerzen gespeichert werden. Mit der Zeit werden sie einfach vergessen.

In Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Bonn haben die Unternehmensgründer Dr. Tobias Weigl und Dr. Johannes Weigl ein Verfahren entwickelt, das mithilfe von Nervenstimulation die Schmerzwahrnehmung im Gehirn normalisiert. Die Technologie nennt sich Small Fiber Matrix Stimulation® und kann in verschiedenen Körperregionen und auch bei Amputationsschmerzen eingesetzt werden. Ganz ohne Medikamente und ohne Nebenwirkungen. Nähere Infos zur Wirkungsweise und den Einsatzgebieten findet ihr unter www.bomedus.com. Auch bei RTL wurde das Verfahren bereits vorgestellt:

Was das mit uns zu tun hat? Wir haben die spannende Aufgabe, Bomedus bei der Produkteinführung zu begleiten und eine integrierte cross-mediale Marketingstrategie zu entwickeln. Dazu gehört unter anderem die Erstellung eines zielgruppenspezifischen Kommunikationskonzepts. Und die Ausarbeitung regionaler Marketingmaßnahmen für POS-Partner. Und die Entwicklung einer eigenständigen Bildsprache. Und einer Online-Strategie. Und Fach-PR. Und und und.

Es gibt also Einiges zu tun. Demnächst mehr hier in unserem Blog!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *