Monate: September 2016

hma_jasmin_award_koch_friederike

Auszeichnung beim Health Media Award 2016.

In diesem Jahr wurde eine unserer Anzeigen für die Deutsche Apotheker- und Ärztebank mit dem begehrten Health:Angel Award ausgezeichnet. Jasmin und ich hatten die besondere Ehre, bei der Preisverleihung mit dabei zu sein. Uns erwartete ein spektakulärer Abend voller Artistik, Genuss und hochkarätigen Preisträgern im angesagten GOP Varieté-Theater Bonn. Jedes Jahr werden die besten Projekte der Gesundheitskommunikation beim Health Media Award gewürdigt.

So geht Banking heute.

Wie sieht die Bank der Zukunft aus?

Gibt es in fünf Jahren noch Bankfilialen – mit echten Beratern? Oder findet Banking nur noch online statt? Werden menschliche Banker durch Bots ersetzt, harte Währungen durch virtuelle Zahlungsmittel und die traditionellen Bankhäuser von smarten FinTech-Unternehmen wie N26, IDnow oder Azimo abgelöst? Wenn man sich unter dem Hashtag FinTech auf Twitter umsieht, dann hat es fast den Anschein. Doch es lohnt sich, etwas genauer hinzusehen.

Syrien-Fluechtlinge

TV-Spot für die UNO-Flüchtlingshilfe: so entsteht aus Original-Videoaufnahmen ein emotionaler Werbefilm.

Dieses Jahr erreichte uns eine besondere Anfrage: die UNO-Flüchtlingshilfe möchte mit einem neuen TV-Spot Menschen in Deutschland zu Spenden für Flüchtlinge aus Krisengebieten aktivieren. Ein Thema, das uns direkt begeistert und gepackt hat – und eine tolle Chance unser Kommunikationswissen für eine wirklich gute Sache einzusetzen.

1200x800

Echte Fründe stonn zesamme! Dahm und Freunde beim Bonner Firmenlauf.

Eine echte Weltpremiere: Das erste Mal nahm ein Team von Dahm und Freunde am Bonner Firmenlauf teil. In diesem Jahr feierte dieser sein zehnjähriges Jubiläum. Klar, dass auch wir dabei sein wollten! Anne, Friederike und Grischka nahmen die Herausforderung an, bei sengender Septemberhitze und strahlend blauem Himmel mit über 10.000 weiteren Laufbegeisterten die Bonner Rheinaue in ein Meer aus kreativ designten Firmen-T-Shirts und bunten Kostümen zu verwandeln. Spätestens, als wir unsere Starterbeutel mit den offiziellen Startnummern abgeholt hatten, wurde uns klar: Jetzt wird es bald ernst! Und wir machten uns daran, ein würdiges Outfit für den Firmenlauf – natürlich streng im Corporate Design von D&F! – zu kreieren: Ein T-Shirt mit dem Slogan „Echte Fründe stonn zesamme“, rotes Stirn- und Armband, Nerdbrille und Hawaikette – mit dieser Ausrüstung sollte es an den Start gehen. Nach einem kurzen, aber intensiven Warm Up mit dem Frank von der Bühne war es so weit: Oberbürgermeister Ashok Sridharan, der auch in diesem Jahr selbst mitlief, wünschte uns von einer Hebebühne aus viel Spaß – und dann ging es los! …