Agenturalltag, Highlight, Team
Schreibe einen Kommentar

Herzlich willkommen Natalja!

foto

Ein neues Gesicht bei Dahm & Freunde: Für sechs Monate unterstützt Studentin Natalja Kirsten, 27, unsere Grafikabteilung als Praktikantin. Ich habe Natalja ein paar Fragen gestellt, zu ihr, zu uns und zu ihren Erwartungen an einen Beruf in der Kommunikationsbranche.

Natalja, was hast du bisher gemacht, was möchtest du in Zukunft machen?

Natalja: Nach meinem Abitur habe ich in Bonn Asienwissenschaften mit Schwerpunkt Koreanisch studiert, habe aber schnell gemerkt, dass es nicht dem entspricht, was ich machen möchte. Zeichnen und Gestalten wollte ich schon länger, ein Kunststudium war mir aber zu unkonkret. Durch ein Praktikum bei einem Illustrator und Comiczeichner habe ich dann beschlossen, Design zu studieren. Nach ein paar Versuchen bin ich schließlich an der TH Nürnberg gelandet, wo ich jetzt Design mit den Schwerpunkten Film/Animation, CAST und Verbaler Kommunikation studiere.

Wie lange wirst du bei D&F sein?

Bei D&F bin ich seit Oktober bis Mitte März 2017, dann fängt das neue Semester in Nürnberg wieder an.

Beispiel aus Nataljas ArbeitenBeispiele aus Nataljas Arbeiten0402

Was erwartest du von deinem Praktikum bei uns?

Von dem Praktikum wünsche ich mir, dass ich einen realistischen Berufseinblick erhalte, meine Fähigkeiten einsetzen und ausbauen kann, und den Arbeitsalltag eines Designers besser kennen lerne.

Wie ist der Alltag in diesem Beruf? Wie laufen Team-Besprechungen ab? Wie funktioniert die Aufgabenverteilung? Wie läuft eigentlich ein richtiges Meeting mit einem echten Kunden ab? Dies alles sind Fragen, die sich mir im Studium stellen, und auf die ich gerne eine Antwort finden würde.

Bisher habe ich mich vor allem mit dem Bewegten Bild beschäftigt, möchte aber in den nächsten Monaten vor allem meine Fähigkeiten im grafischen Bereich ausbauen!

01

Was machst du im Studium besonders gerne?

Viel Spaß macht mir Zeichentrickanimation, die ich leider viel zu selten in Film & Animation anwenden kann. Den meisten Spaß macht mir aber das Ausdenken von Geschichten und Charakteren, was letztendlich allen Fächern zugute kommt.

Geschichten ausdenken ist auch meine liebste Freizeitbeschäftigung, am liebsten mit meiner Freundin zusammen. Das lässt sich auch wunderbar mit dem Zeichnen verbinden, und vielleicht entsteht tatsächlich mal ein Comic.

Mehr Arbeiten von Natalja findet ihr in ihrem Blog.

Was kommt nach dem Praktikum?

Nach meinem Praktikum hier werde ich endlich meinen Bachelor machen, und dann …? Mal sehen! Die Arbeit in der Agentur gefällt mir sehr, noch einen Master in Animation zu machen fände ich aber auch sehr reizvoll!

Weitere Arbeiten von Natalja findet ihr in ihrem Blog.

Kategorie: Agenturalltag, Highlight, Team

von

Andrea Schäfer

Diplom-Psychologin, Kommunikationsberaterin mit nicht nachlassender Begeisterung für alles, was sich ändert. Am Starnberger See zu Hause und Ansprechpartnerin für unsere Kunden in München und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *