Alle Artikel in: Kreation

Ein echter Profi: Kommt auf dem Bildschirm genau so sympathisch und locker rüber wie im wahren Leben

Selfie mit einem Fußball-Weltmeister.

Ich bin Jahrgang 1975 und leidenschaftlicher Fußballfan, seit ich denken kann. Wie jeder fußballverrückte Junge sind die Weltmeisterschaften für mich ganz besondere Ereignisse. Als wäre es gestern gewesen, kann ich mich an die legendären Spiele unserer Weltmeister-Mannschaft von 1990 um Kapitän Loddar und den couchenden Kaiser Franz erinnern: Das unwiderstehliche Tor von Matthäus gegen Jugoslawien. Das meiner Meinung nach beste Spiel Klinsis gesamter Laufbahn gegen die Holländer nach der unglaublichen Spuckattacke gegen Tante Käthe, DAS Elfmeterschießen gegen England (meine Mutter ist Engländerin!) … Der schlafwandlerisch sicher verwandelte Elfmeter von Andi Brehme im Finale gegen den Elfmeter-Killer Goycochea …

Die FI-TS Karriereseiten sind mobiloptimiert für mehr Reichweite. Dank responsive Design können die Karriereseiten auf Desktop, Tablet und Smartphone optimal abgerufen werden und bieten eine gleichbleibende hohe Benutzerfreundlichkeit.

Recruiting-Initiative für Münchner IT-Dienstleister

Der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte ist aus Unternehmenssicht eines der schwierigsten Felder in Sachen Recruiting. IT-Arbeitgeber konkurrieren zunehmend mit Arbeitgebern aus anderen Branchen. Laut einer Prognose der Unternehmensberatung PWC werden bis 2020 etwa 60 Prozent aller neuen Jobs in der Autobranche auf IT-Spezialisten entfallen. Gefragt sind vor allem Softwareingenieure und Spezialisten für künstliche Intelligenz.

170216-14_FI-TS_Management-Forum-622

FI-TS. Die digitale Welt trifft sich in München.

Mit starken Speakern geht das Management-Forum von Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS) am 30. März 2017 an den Start. Erwartet werden neben dem Netzexperten Sascha Lobo  auch Sicherheitsexperte und FBI-Berater Marc Goodman sowie weitere exzellente Sprecher. Zum aktuellen Thema Cybersecurity haben alle viel zu sagen. Für Goodman, Gründer des Future Crimes Institute ist klar: Je mehr wir uns vernetzen, desto verletzlicher werden wir. „Das Internet wendet sich gegen uns. Es wird Zeit, dass wir aufwachen“, betont er in seinem aktuellen Buch „Global Hack“. Sascha Lobo ist das bekannteste Gesicht der deutschen Netzgemeinde – und das nicht nur wegen seines weithin leuchtenden roten Irokesen auf dem Kopf. Ob Internet, Big Data oder Digitalisierung der Gesellschaft, seit Jahren bestimmt er die entsprechenden Debatten in Deutschland maßgeblich mit. Zum Teil mit durchaus kontrovers diskutierten Positionen. Auch deshalb erfreuen sich seine Einschätzungen nicht nur bei Unternehmen, Fernsehsendern oder Print- und Online-Medien großer Beliebtheit: Fast 500.000 Menschen folgen Sascha Lobo inzwischen auf Twitter. Als Moderator auch diese Jahr wieder dabei ist Richard Gutjahr. Der Journalist und Fachautor arbeitet als freier Mitarbeiter für die …

hma_jasmin_award_koch_friederike

Auszeichnung beim Health Media Award 2016.

In diesem Jahr wurde eine unserer Anzeigen für die Deutsche Apotheker- und Ärztebank mit dem begehrten Health:Angel Award ausgezeichnet. Jasmin und ich hatten die besondere Ehre, bei der Preisverleihung mit dabei zu sein. Uns erwartete ein spektakulärer Abend voller Artistik, Genuss und hochkarätigen Preisträgern im angesagten GOP Varieté-Theater Bonn. Jedes Jahr werden die besten Projekte der Gesundheitskommunikation beim Health Media Award gewürdigt.

Syrien-Fluechtlinge

TV-Spot für die UNO-Flüchtlingshilfe: so entsteht aus Original-Videoaufnahmen ein emotionaler Werbefilm.

Dieses Jahr erreichte uns eine besondere Anfrage: die UNO-Flüchtlingshilfe möchte mit einem neuen TV-Spot Menschen in Deutschland zu Spenden für Flüchtlinge aus Krisengebieten aktivieren. Ein Thema, das uns direkt begeistert und gepackt hat – und eine tolle Chance unser Kommunikationswissen für eine wirklich gute Sache einzusetzen.

Slider-1200x800

Das Pantone Cafe – Geschmack nach Farben.

Malen nach Zahlen kennt jeder, aber jetzt gibt’s auch Essen nach Farben. Der Farbanbieter Pantone hat in Monaco sein temporäres Pantone Cafe eröffnet. Hier bestellt man einfach nach Farbnummern. Hinter der Bestellung „Einen Pantone 17-1227 bitte“ verbirgt sich zum Beispiel ein Café auf Lait. Und ordert man „Pantone 12-1209“, kann man sich anschließend an einem Vitello Tonnato erfreuen.

1200x800

Frisch, mutig, uni-kat. Unsere Studentenkampagne erobert Hörsäle und Mensen.

Stellt euch mal vor, ihr studiert Medizin oder Pharmazie. Was würde euch dazu bewegen, die Bank zu wechseln? Das haben wir uns intensiv für die Deutsche Apotheker- und Ärztebank gefragt. Herausgekommen ist die „Wir begleiten Dich“-Kampagne. Dabei hat unsere Idee nicht nur unseren Kunden, sondern auch eine unabhängige Fokusgruppe überzeugt. Weshalb? Unsere Bildmotive interpretieren das Corporate Design für diese Zielgruppe in ungewöhnlicher Weise: Sie werfen authentisch und ungeschminkt einen Blick mitten hinein in die Lebenswelt der Studenten. So zeigen wir, dass die apoBank aufgrund ihrer Spezialisierung die Lebensumstände von Medizin- und Pharmaziestudenten wie kein anderes Geldinstitut kennt: Neu ist hierbei nicht nur die persönlichere Ansprache mit „Du“ und die leichtfüßige Typografie, sondern auch die Bilderwelt, die in diesem Beispiel reale Studenten in einem Hörsaal mit einem menschlichen Skelett zeigt. Oder aber Patienten, die den Studenten eines Tages vielleicht gegenüberstehen, um von ihnen fachmännisch behandelt oder beraten zu werden. Wie dieses Motiv für Studenten der Zahnmedizin: Vor kurzem ist die bundesweite „Lass mal kreuzen“-Battle gestartet, bei der Studenten live an vielen deutschen Hochschulstandorten ihr Wissen in verschiedenen …