Highlight, Trends
Schreibe einen Kommentar

Die Deutschen kaufen gern neue Produkte.

Für die Deutschen zählt nur der Preis? Von wegen. Gönn’ dir was, so lautet die Motivation heute. Eine aktuelle Nielsen-Studie zum Kaufverhalten der Deutschen zeigt: Die deutschen Verbraucher kaufen gerne neue Produkte, einfach weil sie neu sind. Damit unterscheiden sie sich vom europäischen Durchschnitt, bei dem der Preis die größte Rolle spielt.

Spaß der Deutschen an Innovationen

Für rund ein Viertel der von Nielsen befragten Deutschen ist die Neuheit eines Produktes der Hauptgrund für dessen Kauf (26%). Genauso viele Befragte gaben an, sich mit dem Kauf eines Neuproduktes etwas Gutes tun zu wollen. Erst an dritter Stelle steht der Preis (20%).

Und wie sieht es europaweit aus?

Für die Europäer ist der Preis das Hauptkriterium: Mit 25 Prozent steht dieser an erster Stelle. Auf den Plätzen zwei und drei folgen in Europa die Neuheit des Produktes (21%) und die Weiterempfehlung eines neuen Produktes durch eine andere Person (20%).

Die Welt: Deutsche „Geiz ist geil“-Mentalität hat ausgedient

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.