Highlight, Team
Schreibe einen Kommentar

Herzlich willkommen, Sofie!

Neues Jahr, und noch eine neue Kollegin! Unser zweiter Neuzugang im Januar ist Projektmanagerin Sofie Schönenberg. Die Betriebswirtin mit den Schwerpunkten Marketing und Wirtschaftspsychologie bringt Agentur-Erfahrung mit und ist ein echter Gewinn für unser Team. Worauf sie in ihrem Leben nicht verzichten könnte, was für Kompetenzen sie mitbringt und was sie privat so unternimmt, lest Ihr hier.

Warum gerade Dahm & Freunde und warum gerade die Kommunikationsbranche?

Nachdem ich vor und während meines Studiums auch in andere Bereiche reinschnuppern konnte, sowohl agenturseitig als auch auf der Seite verschiedener Unternehmen, habe ich immer wieder gemerkt, dass die Arbeit in einer Agentur mir am meisten Spaß macht. Mein Interesse an der Kommunikationsbranche kommt daher, dass man mit Kommunikation unheimlich viel bewirken kann. In allen Bereichen. In wirtschaftlicher Hinsicht kann Kommunikation einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Unternehmen leisten und man kann in diesem Job meist direkt die Ergebnisse der eigenen Arbeit sehen, was ich immer wieder motivierend finde. Es gab verschiedene Gründe, weshalb ich mich für Dahm & Freunde entschieden habe. Zum einen interessieren mich die Themengebiete, die die unterschiedlichen Kunden mit sich bringen. Zum anderen gefällt mir die Anzahl der Mitarbeiter, also die Größe des Teams, nicht zu klein und nicht zu groß. 

Wenn du dich in drei Adjektiven beschreiben müsstest, welche wären das?

Sorgfältig (wenn nicht sogar pingelig ;)), humorvoll, aufgeschlossen.

Wie war Dein Weg bis zu dem Zeitpunkt heute? Welche Schritte hast Du durchlaufen?

Bereits vor Beginn meines Studiums habe ich mir verschiedene Praktika gesucht, um Eindrücke aus unterschiedlichen Bereichen zu erhalten. Dabei habe ich bereits ein Praktikum in einer Werbeagentur absolviert und war mir schnell sicher, dass ich mir die Arbeit im Projektmanagement und im Agenturalltag sehr gut vorstellen kann. Anschließend habe ich dann ein BWL-Studium mit den Schwerpunkten Marketing und Wirtschaftspsychologie absolviert und parallel bereits immer in Agenturen als Werkstudentin gearbeitet. Direkt im Anschluss an mein Studium bin ich dann auch Vollzeit im Projektmanagement in einer Werbeagentur eingestiegen und nun bei Dahm & Freunde gelandet.

Auf was könntest Du in Deinem Leben nicht verzichten?

Meine Familie, meine Freunde und Kaffee.

Du kommst morgens in die Agentur. Was machst du als erstes?

Ich starte meinen Rechner und während dieser hochfährt wende ich mich der Kaffeemaschine zu.

Welche Kompetenzen sind in Deinem Job wichtig?

Ich denke, es ist eindeutig von Vorteil, wenn man eine organisierte, gewissenhafte und gründliche Arbeitsweise mitbringt. Außerdem ist eine gute Kommunikation wichtig, intern sowie extern, und natürlich nicht zu vergessen der Spaß an neuen Projekten sowie der Kreativität, die diese häufig verlangen.

Was macht Dir an Deinem Job am meisten Spaß?

An meinem Job schätze ich sehr die Vielseitigkeit, die Abwechslung und die Herausforderung, die der Berufsalltag in einer Werbeagentur mit Kunden aus unterschiedlichen Branchen mit sich bringt. Die Kombination aus eigenständiger Arbeit sowie der Bearbeitung von Projekten im Team, in dem jeder unterschiedlichste Ideen einbringen kann, bieten eine gute Mischung.

Wie oft schaust Du täglich auf Dein Handy?

Vermutlich öfter, als ich zugeben möchte. Insbesondere in den aktuellen Zeiten und den Umständen, die durch die Covid-19 Pandemie gegeben sind, findet viel Austausch und Kommunikation mit sozialen Kontakten über das Handy statt, wodurch deutlich mehr Zeit vor dem mobilen Bildschirm verbracht wird. Ich bin jemand, der sich oft und gerne mit den Personen austauscht, die mir Nahe stehen und wenn dies persönlich leider eigeschränkt werden muss, greift man eben auf das Handy zurück. Zudem bin ich natürlich auch in sozialen Netzwerken unterwegs, wenn auch privat weniger, als man es bei dem Beruf vermutlich von mir denken würde.

Was bringt positive Energie in Dein Leben?

Hunde lassen immer mein Herz aufgehen.

Was machst Du gerne, wenn Du nicht in der Agentur bist?

In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meinen Freunden, ob bei einem gemütlichen Spieleabend oder auch bei unterschiedlichen Events. Außerdem spiele ich Basketball und betätige mich auch sonst gerne mal sportlich, was mir immer einen tollen Ausgleich zu einem vielleicht auch mal stressigen Arbeitsalltag bietet.

Kategorie: Highlight, Team

von

Andrea Schäfer

Diplom-Psychologin, Kommunikationsberaterin mit nicht nachlassender Begeisterung für alles, was sich ändert. Am Starnberger See zu Hause und Ansprechpartnerin für unsere Kunden in München und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.