Autor: Bodo Büchsenschütz

3.000 x ganz genau Hinsehen.

Der größte Feind der Qualität ist die Eile, sagte Henry Ford. Zeit für Qualität nehmen wir uns aktuell für ein weltweit distribuiertes Produkt: Eine exklusive und sehr hochwertige Broschüre in einer Auflage von 3.000 Stück. Da heißt es für mich und meine Kollegen „Handschuhe an!“. Bestückt mit weißen Handschuhen checken wir jede einzelne der 3.000 Broschüren auf Qualitätsmängel wie Knicke, buchbinderische Schwächen, Schmutzanhaftungen oder sonstige Fehler. Nur perfekte Exemplare gehen dann direkt von Bonn aus in den weltweiten Versand – von Nicaragua bis China.

Image beginnt schon vor der Haustür

Stellen Sie sich vor, Sie leiten ein Unternehmen, das sich auf Planung, Entwicklung und Vermarktung hochwertiger Immobilien spezialisiert hat. Sie sind daher designbewusst und achten auf Gestaltung. Sie haben für Ihr Unternehmen ein Bürogebäude gestaltet und gebaut. Alles ist perfekt – bis die Sprayer den ihr Gebäude umgebenden Zaun entdeckt haben. Eine hochwertige Immobilie verliert an Glanz. Das war nun eine der ungewöhnlicheren Anfragen an unsere Agentur, gestellt von der RENUM Projektgruppe: Wie kann man den Zaun dem repräsentativen Bürokomplex von Renum wieder optisch anpassen? Eine kreative Lösung war gefordert, die zum Corporate Design des Unternehmens passt. Und natürlich dauerhaft Graffiti-feindlich ist. Das Kunstwerk ist gegen Witterung und Vagabunden geschützt. Realisiert wurde von uns ein Kunstprojekt mit der Berliner Künstlergruppe „Klub7“: Gezeigt werden nun Projekte von RENUM sowie Bonner Sehenswürdigkeiten und Stadtansichten. Selbst wenn sich jemand mit Spraydose dem Kunstwerk annehmen sollte, so könnte die Kritzelei am nächsten Tag von den Platten gewaschen werden, dank des Anti-Graffiti-Laminats.