Alle Artikel in: Highlight

Wie aus einem erfolgreichen Live-Event ein erfolgreiches virtuelles Event wird.

Konferenzen und Kongresse sind soziale Events. Während Corona haben viele Unternehmen ihre Events ins Netz verlegt. Was funktioniert dort? Was nicht? Wir haben mit Cornelia Nikele gesprochen, Projektleiterin für das FI-TS Management-Forum, und sie nach ihren Erfahrungen mit digitalen Events gefragt.

Herzlich willkommen, Sofie!

Neues Jahr, und noch eine neue Kollegin! Unser zweiter Neuzugang im Januar ist Projektmanagerin Sofie Schönenberg. Die Betriebswirtin mit den Schwerpunkten Marketing und Wirtschaftspsychologie bringt Agentur-Erfahrung mit und ist ein echter Gewinn für unser Team. Worauf sie in ihrem Leben nicht verzichten könnte, was für Kompetenzen sie mitbringt und was sie privat so unternimmt, lest Ihr hier. Warum gerade Dahm & Freunde und warum gerade die Kommunikationsbranche? Nachdem ich vor und während meines Studiums auch in andere Bereiche reinschnuppern konnte, sowohl agenturseitig als auch auf der Seite verschiedener Unternehmen, habe ich immer wieder gemerkt, dass die Arbeit in einer Agentur mir am meisten Spaß macht. Mein Interesse an der Kommunikationsbranche kommt daher, dass man mit Kommunikation unheimlich viel bewirken kann. In allen Bereichen. In wirtschaftlicher Hinsicht kann Kommunikation einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Unternehmen leisten und man kann in diesem Job meist direkt die Ergebnisse der eigenen Arbeit sehen, was ich immer wieder motivierend finde. Es gab verschiedene Gründe, weshalb ich mich für Dahm & Freunde entschieden habe. Zum einen interessieren mich die Themengebiete, …

Herzlich willkommen, Nela!

Neues Jahr, neue Kollegin! Wir freuen uns sehr, dass Grafikdesignerin Nela Elsner seit Anfang Januar unser Team verstärkt. Studiert hat sie an der Köln International School of Design und bringt neben Erfahrung in allen Design-Disziplinen viel Neugier und Empathie mit. Eine wunderbare Mischung, finden wir. Lest hier, was Nela wichtig ist, warum sie das Thema Kommunikation fasziniert und was sie so macht, wenn sie nicht für die Agentur unterwegs ist. Warum gerade Dahm & Freunde und warum gerade die Kommunikationsbranche? Kommunikation ist alles, kann ich da nur sagen. Mit ihr steht und fällt alles. Ich finde es immer wieder spannend, was mit guter Kommunikation bewirkt werden kann ­ und im Gegenzug natürlich auch, was man so alles mit schlechter Kommunikation anrichten kann. Besonders spannend an Dahm & Freunde finde ich die bunte Mischung der Kunden und noch viel spannender finde ich, dass keine „klassischen“ Konsum-Kunden darunter sind (das hatte ich nämlich vorher sehr viel). Ebenfalls gefällt mir die Teamgröße (nicht zu groß und nicht zu klein) sehr gut. Wenn du dich in drei Adjektiven beschreiben …

Wir wünschen Euch frohe Weihnachten.

Ein ganz besonderes Jahr liegt nun fast hinter uns. Vieles, was unser Leben bisher geprägt hat, haben wir auf OFF schalten müssen. Wir haben auf Gewohntes verzichtet – aber auch Neues entdeckt, Neues gelernt. Mit vielen Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, hat sich in diesem Jahr trotz räumlicher Distanz die persönliche Nähe verstärkt. Das freut uns ganz besonders und dafür danken wir Euch und Ihnen. Wir wünschen frohe Weihnachten.Fürs neue Jahr Zuversicht, Mut und Optimismus. Das Team von Dahm & Freunde In diesem besonderen Jahr, in dem vieles anders ist, unterstützen wir den Bunten Kreis Rheinland: Statt Weihnachtsgeschenken für unsere Kunden und einer Weihnachtsfeier für unser Team, gibt es eine Spende für diese bemerkenswerte und wirksame Initiative. Der Bunte Kreis Rheinland ist eine Kinderhilfsorganisation, die krebs-, chronisch- und schwerkranke Kinder und Jugendliche, sowie Frühgeborene und deren Familien in den unterschiedlichsten Situationen begleitet und unterstützt. An sechs Standorten im Rheinland kümmert sich ein professionelles Team aus Krankenschwestern, Sozialpädagogen, Psychologen und Ärzten um die betroffenen Familien.

E-Insights, das Magazin für Entscheider aus der Energiewirtschaft

Mit dem Magazin „E-Insights“ geht das das Beratungsunternehmen E-Bridge neue Wege. Die neue Publikation bietet einen kompakten, facettenreichen Überblick zu einem aktuellen und relevanten energiewirtschaftlichen Thema. Zielgruppe sind Entscheider aus der deutschen Energiewirtschaft. Im Vordergrund stehen Meinungen und Einschätzungen aus der Praxis. Vermittelt wird ein breites und umfangreiches Bild zu einem ausgewählten Thema. In der ersten Ausgabe nimmt E-Insights das viel diskutierte Netzausbaubeschleunigungsgesetz (auch „NABEG 2.0“ genannt) ins Visier und beleuchtet es aus unterschiedlichen Perspektiven.  Die zweite Ausgabe der „E-Insights“ bringt die unterschiedlichsten Experten aus dem gesamten Energiesektor zusammen. Der Schwerpunkt „Integration & Security“ diskutiert die Realisierung einer Marktintegration bei gleichzeitiger Gewährleistung der Systemsicherheit. Das europäische Energiesystem durchläuft zurzeit eine substantielle Transformation.Die Veränderungen werden angetrieben durch die unterschiedlichen nationalen und internationalen politischen Ziele, aber auch durch die jeweiligen Anforderungen von Märkten und Marktteilnehmern aufgrund der technologischen Innovationen und Preisentwicklungen für nachwachsende Rohstoffe. Wie das langfristige Ziel – die Schaffung eines kosteneffektiven, sicheren und umweltfreundlichen Energiesystems sowie die Entwicklung neuer Lösungen und eine Intensivierung der europäischen Zusammenarbeit – erreicht werden kann, darüber haben sich ausgewählte Experten der Energiewirtschaft …

Vertriebskampagne für WI24 by LBImmoWert

Ein Altbau mit zehn Wohnungen, ein Bürogebäude mit 8.000 Quadratmetern: Um den Verkehrs- und Beleihungswert großer Immobilien zu schätzen, brauchen Sachverständige mehrere Tage. Doch jetzt ermöglicht die LBImmoWert mit dem neuen Service WI24 bereits nach 24 Stunden eine belastbare Wertindikation. Das spart viel Zeit, hilft Investoren bei der Finanzierung – und verschafft Eigentümern einen schnellen Überblick über ihren Bestand. Neu: WI24 bei LBImmoWert Der Münchner Bewertungsspezialist LBImmoWert liefert nun mit seinem neuen Service WI24 innerhalb von 24 Stunden eine ertragswertbasierte Indikation für den Markt- und Beleihungswert. Regelkonform nach ImmoWertV und BelWertV. Für Wohn- und Büroimmobilien sowie für Logistikobjekte, deutschlandweit. Das spart viel Zeit und Kosten, hilft Banken und Investoren im Rahmen des Finanzierungsprozesses. „Wir liefern binnen 24 Stunden einen indikativen Markt- und Beleihungswert für gewerbliche Immobilien in Deutschland“, sagt LBImmoWert-Geschäftsführer Christian Seidel. So schnell schafft das bislang kein anderer Dienstleister. Christian Seidel bildet gemeinsam mit Monika Preithner die Geschäftsführung der BayernLB-Tochter. Ihr Expertenteam aus rund 60 Gutachtern und Researchern hat allein vergangenes Jahr rund 3.000 Immobilien mit einem Gesamtvolumen von 50 Milliarden Euro bewertet. Neben …

New Website! Redesigned. Renewed. Responsive.

Die neue Website des Münchner IT-Dienstleisters FI-TS ist live. FI-TS hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Das Unternehmen bietet neue, konkrete und vielfältige Chancen für Banken und Versicherungen im digitalen Finanz-Ökosystem. Die Website reflektiert diese Veränderungen und stellt die Kompetenz des Unternehmens in den Fokus: FI-TS – The Bridge to Digitalization in Financial Industries. Inhaltlich neu ist daher insbesondere die optimierte und erweiterte Darstellung des Leistungsportfolios. „Unsere Leistungen sind nun zentraler Bestandteil unserer Website, das war uns wichtig“, betont FI-TS Marketingmanagerin Cornelia Nikele. „Wir machen deutlich: FI-TS steht für die gesamte Bandbreite relevanter IT-Technologien – vom Mainframe bis zu den Public-Cloud-Angeboten führender Hyperscaler.“ Der FI-TS Newsroom Ebenfalls neu ist der FI-TS Newsroom. Hier gibt es aktuelle Informationen sowie das FI-TS Download-Center. Neben Presseberichten findet man hier den Unternehmensblog, die FI-TS Events, das Magazin „experience“, Unternehmensinformationen, Whitepaper und Case Studies und vieles mehr direkt zum Download. Sympathisch, überzeugend, vielfältig – die FI-TS Karriereseiten Auf den Karriereseiten findet der User neben Stellenangeboten viele gute Gründe, die für FI-TS als Arbeitgeber sprechen. Plus detaillierte Informationen für …

Sicherheitslücken vermeiden mit regelmäßigen CMS-Updates

Dass Content-Management-System Anbieter wie TYPO3, Drupal, WordPress und Co. regelmäßig neue Updates herausbringen, ist Euch vielleicht schon bekannt. TYPO3 stellt sogar seinen Support für TYPO3 4.5 noch in diesem Jahr vollständig ein. Warum es so wichtig ist, sein Content-Management-System (CMS) auf dem neusten Stand zu halten, zeige ich Euch in diesem Beitrag. Content-Management-Systeme erleichtern es Unternehmen und Selbstständigen, Inhalte auf ihren Websites zu aktualisieren – und das ganz ohne Programmierkenntnisse. Einloggen, Auswählen, einen Text oder ein Bild ändern, Speichern; so einfach ist das Leben mit einem CMS. Eingestellter SupportHersteller erklären sich beim Entwickeln der Software bereit, es für einen bestimmten Zeitraum im Rahmen Ihrer Support Pakete zu unterstützen. Je weiter eine Versionierung aber fortschreitet, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihr davon lest, dass eine Version nicht mehr unterstützt wird. Im Detail bedeutet das: Nach einem bestimmten Zeitpunkt werden Bugs nicht mehr behoben und Sicherheitslücken nicht mehr geschlossen; die Gefahr von Angriffen steigt. Mit großer Benutzerfreundlichkeit kommt aber mitunter auch große Verantwortung: CMS wollen gefüttert, gepflegt und upgedated werden. Die Gründe für die Wichtigkeit von Updates …