Alle Artikel in: Social

Mitarbeiter als Markenbotschafter.

Die meisten Unternehmen haben mittlerweile das Marketing-Potenzial der sozialen Medien erkannt. Die Netzwerke werden zum einen für die Unternehmenskommunikation und zum anderen für die interne Kommunikation verwendet. Ein Faktor allerdings wird oft noch unterschätzt: der Wert der eigenen Mitarbeiter als Markenbotschafter. Dabei eignen sich diese aufgrund ihrer Social Media-Aktivitäten besonders gut für diesen Einsatz. Wer seine Mitarbeiter dazu bewegen kann, für das eigene Unternehmen zu sprechen, gewinnt nicht nur eine größere Reichweite, sondern stärkt auch die Glaubwürdigkeit seiner Marke. Denn erfolgreiche Social Media-Kommunikation ist integrativ und abteilungsübergreifend – vom Marketing über Vertrieb bis hin zu Entwicklung und Support. Wie werden Mitarbeiter zu Markenbotschaftern? Unternehmensblogs sind eine tolle Möglichkeit, Mitarbeiter in die Social Media-Kommunikation einzubeziehen. Firmen, die einen Unternehmensblog betreiben, binden ihre Mitarbeiter daher häufig als Blogger in die Content-Strategie mit ein. Wer eine professionelle Blogredaktion einrichtet, die sich um  das Erstellen von spannenden Inhalten aus dem Arbeitsalltag kümmert, kann so ein breite Zielgruppe erreichen und auf einzigartige Weise binden. Denn Worte von Mitarbeitern sind echt, überzeugend und vielseitig. Gleichzeitig sind die Kollegen Fachleute auf ihren Gebieten und können zum Beispiel …

Bild: the crimson shoe-d4laovm CC BY 3.0

Unser Blog im neuen Design!

Endlich ist es so weit: Unser Blog hat ein neues Aussehen bekommen. Moderner, mobiler und leseoptimierter wollten wir ihn für euch machen, und das ist unserer Meinung nach auch geglückt. Als Grundlage diente dafür das WordPress Theme Zuki von Elmastudio, das unserem Blog dank der Individualisierung durch unseren Programmierer Niklas einen schicken Magazin-Look verliehen hat. Was ist alles neu? Die größten Veränderungen seht ihr direkt auf unserer Startseite. So gibt es jetzt zum Beispiel vier neue Rubriken zu den für uns wichtigsten Themen des Blogs. In der Rubrik „Kreation“ findet ihr  alle wichtigen News aus dem kreativen Bereich, ob aus unserer Agentur, von befreundeten Kollegen oder aus dem World Wide Web. Unter „Unternehmenskommunikation“ posten wir wie gewohnt spannende Neuigkeiten zum Thema, die durch die Rubrik „Digitale Kommunikation“ ergänzt werden. Hier erwarten euch interessante Beiträge über verschiedene Kommunikationsformen im Internet, aktuelle Projekte und Trends, natürlich auch aus den sozialen Medien. Und natürlich darf auch die Rubrik „Agenturalltag“ nicht zu kurz kommen, in der wir euch immer mal wieder Geschichten aus unseren Büros oder der Region erzählen. Damit ihr euch einen schnelleren Überblick zu den …

Warum Unternehmen keine Angst vor sozialen Netzwerken haben sollten.

Immer mehr Menschen aller Altersgruppen zieht es auf die sozialen Netzwerke, die ihnen eine einzigartige Möglichkeit zum direkten Austausch und zur Selbstpräsentation bieten. Trotz dieser großen Akzeptanz haben viele Unternehmen immer noch Bedenken, einen eigenen Social-Media-Auftritt aufzubauen. An erster Stelle steht meistens die Angst vor unkontrollierbaren Diskussionsverläufen, schlechter Kritik und Überforderung der Mitarbeiter bei der Betreuung der verschiedenen Social-Media-Kanäle. Doch diese Ängste können ganz einfach genommen werden. Die Konzentration auf relevante Kanäle und die Verwendung spezieller Tools für Social-Media-Management, z.B. Hootsuite oder Social Mention, erleichtern die Übersicht. Auf Kritik kann mit zeitnahen, professionellen Antworten reagiert werden und eigene Beiträge können im Voraus geplant und automatisch über den Tag oder die Woche verteilt veröffentlicht werden. Das nimmt den zuständigen Mitarbeitern viel Arbeit ab und sorgt trotzdem für eine regelmäßige Aktualisierung der Firmenseiten. Darüber hinaus gibt es einige Grundregeln für die Kommunikation in sozialen Netzwerken, um die gefürchteten „Shitstorms“ – massenweise negative Kommentare – zu verhindern, bzw. im Keim zu ersticken. Die University of Ohio gibt in ihrer Infografik nützliche Tipps zum richtigen Umgang mit Kritik in …

Die Goldene Runkelrübe 2014 – Der Award für herausragend schlechte Personalkommunikation.

Die „Goldene Runkelrübe“ zeichnet schlechte Personalmarketing-Maßnahmen aus. Die ungeschickteste Stellenanzeige, das peinlichste Karrierevideo, die schlechteste Karrierewebseite und die unglaubwürdigste Social-Media-Präsenz werden auch 2014 wieder mit der „Goldenen Runkelrübe“ ausgezeichnet. In der Shortlist finden sich namhafte Unternehmen und Organisationen – von RWE, BASF und AOK über Sparkasse und Münchner Bank bis hin zu Call a Pizza und Bundeswehr. Hier findet ihr die Nominierungen für das Jahr 2014. Der endgültige Gewinner wird am 2. Dezember in Berlin gekürt. Ob er will oder nicht. Stellenanzeigen Karriere-Videos Karriere-Website Social Media Arbeitgeberpräsenz