Alle Artikel mit dem Schlagwort: Corporate Wording

Böse Buzzwords: LinkedIn veröffentlicht Top 10 der überstrapaziertesten Schlagwörter.

Phrasenalarm bei LinkedIn. Das Businessnetzwerk hat die meistgenutzten Schlagwörter des letzten Jahres in den mehr als 300 Millionen Profilen seiner Mitglieder analysiert und in Deutschland stehen „motiviert“, „kreativ“ und „Expertenwissen“ ganz oben. Die Analayse der Experten macht deutlich: Es gibt Unterschiede zwischen den verschiedenen Berufsgruppen. So sind Marketer, Vertriebsspezialisten und Personaler erst einmal grundsätzlich „strategisch“. Doch ihre zweiten Prioritäten sind grundverschieden. Vertrieblern ist ihre „Erfolgsbilanz“ wichtig, Personaler sind vor allem „verantwortungsvoll“ und Marketer sind – wenig kreativ – besonders gern „kreativ“. Die Top 10 der meistgenutzten Schlagwörter in Deutschland motiviert kreativ Expertenwissen Leidenschaft strategisch verantwortungsvoll ehrgeizig analytisch spezialisiert Auslandserfahrung   „Viele dieser Begriffe sind nur noch leere Worthülsen, die ihren Wert für die Selbstdarstellung völlig verloren haben“, erklärt Till Kaestner, Geschäftsleiter Deutschland, Österreich und Schweiz bei LinkedIn. Einige bedeutungsarme Begriffe wie „innovativ“ sind seit 2010 wieder aus den Top 10 verschwunden. Doch ausgerechnet „kreativ“ ist der ungeschlagene Dauerbrenner, der immer vorn mit dabei ist. Aber auch Unternehmen setzen in ihrer Kommunikation auf diese Buzzwords und Hohlformeln – viele Karriereseiten strotzen nur so davon. Hier stehen Mitarbeiter …